As the blue sky faded to black

by District 13

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €11.99 EUR  or more

     

1.
2.
04:02
3.
04:35
4.
5.
04:09
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
04:42
13.
14.

about

Das zweite Studioalbum von District 13 „As the blue sky faded to black“ ist die Kreuzung von tanzbaren elektronischen Beats und hymnisch-ruhigen Balladen wie das „You are everything“ und einer Reinheit im SynthPop, wie wir sie zuvor eigentlich nur zu Beginn der Achtzigerjahre gehört haben, als das Genre noch jung war.

Der Sound von District 13 hat sich verändert und vor allem qualitativ zugelegt, dank dem neuen Produzenten Per-Anders Kurenbach, der schon Sachen für Leichtmatrose/Joachim Witt und Anne Clark gemacht hat. Womit viele der neuen Stücke noch zusätzlich extreme Veränderungen erfuhren. „In all der Produktionszeit haben wir als Band erst durch Per-Anders in Erfahrung bringen können, welches Potenzial diese Stücke eigentlich in sich bergen“, so Alex.

Das neue Album beginnt, getragen von düsterer Stimmung und unterstützt durch die fabelhafte, markante Stimme von Conny von Infernosounds, mit dem Song „As the blue sky faded to black“.
Die neuen Songs von District 13 sind imstande, große Gefühle und lebenserklärende Gedanken mit dem Vokabular des 80s-SynthPop zu vereinen. Alex: „Ich wusste zu Anfang nicht, worum es inhaltlich in den neuen Songs gehen sollte, die Micha kreierte. Zunächst ließ ich meinen Gedanken und Assoziationen zu bestimmten Themen freien Lauf und ergänzte sie anschließend mit dem Vokabular meiner Gefühle beim Anhören passend zum Sound. Dieser Prozess des Textens ist eine Vorgehensweise, die ich mir angeeignet habe und wenn ich diese Songs dann einsinge, klingen sie authentisch und meiner Gefühlswelt entsprechend. Somit kann man die Songs des neuen Albums also als absolut „gefühlsecht“ bezeichnen.“

Besonders deutlich zeigt sich das am Beispiel des Songs „A soldier is a strong man“. Er handelt von in den Krieg ziehenden Soldaten und deren Familien, die vielleicht für immer Abschied nehmen müssen. Für einen sinnlosen Krieg! „Unsere Erfahrungen, unsere Träume und unsere Phantasie sind alles, was wir besitzen und von nichts anderem handelt auch das Album“, so die Band.
Es geht um eine verlorene Liebe wie in dem letzten Song des Albums „…and the world stand still“, um Einsamkeit „Loneliness“ und um den Drang des Perfektionismus in „Perfection“. Auch wird in „Dance into the moonlight“ die Thematik des Älterwerdens und der Demenzkrankheit angesprochen. Alles selbst erlebte Dinge, mit der die Bandmitglieder Alex und Michi bislang privat konfrontiert waren. Jeder Song hat somit einen realen Hintergrund.

„As the blue sky faded to black“ ist weit mehr als nur District 13 zweites Album. Es ist vielmehr eine Hymne an die Kraft der Musik - grandiose SynthPop-Songs, zauberhafte Klänge und aussagekräftige Texte vereinen sich zu einem tollen neuen Album.

credits

released June 16, 2017

tags

license

all rights reserved

about

District 13 Erfurt, Germany

contact / help

Contact District 13

Streaming and
Download help